Berufsvorstellung: Koch

Am 22.02.2018 war Herr Wieser, der Vater von Leopold,  bei uns in der Schule zum Kochen.

Zuerst hat er uns seinen Beruf genau erklärt. Wir konnten auch Fragen stellen. Er erzählte, wie man Koch wird, was man lernen muss und dass ein Koch Belastungen aushalten muss. Herr Wieser hat auch in anderen Bundesländern gearbeitet und Erfahrungen gesammelt. Das ist für einen Koch sehr wichtig.

Wir haben uns zum Kochen in 4 Gruppen geteilt und Karotten-Ingwersuppe, Hühnerfilet , Käsespätzle, Salat und Apfelstrudel gekocht. Einige Kinder haben den Tisch schön dekoriert.

Das Kochen hat viel Spaß gemacht. Wir aßen so viel, dass die Töpfe fast leer waren. Nach dem Essen räumten wir die Küche und das Esszimmer zusammen.

Das Essen hat uns sehr gut geschmeckt und wir freuten uns, dass Herr Wieser bei uns war.

Caro Dallinger und Anika Pemmer, 1A