Tennis Schülerliga

Am Montag, dem 4. Juni 2018 fuhr unser Team der Tennis Schülerliga, bestehend aus Maximilian Bell (3b), Christine Sieberer (3b), Mia Weißgrab (3b) und Moritz Bell (4a), nach Waidhofen/Thaya zum Tennisturnier. Dort traten sechs Gruppen aus vier verschiedenen Schulen an. Unsere ersten direkten Gegner waren die NMS Kautzen 1 und das BG Waidhofen 2. Jeder unserer vier Teamspieler bestritt jeweils ein Einzel und ein Doppel in diesen Spielen. Im Doppel spielten immer Mia mit Christine und Maximilian mit Moritz. Die Games gegen die NMS Kautzen konnten wir mit einem 6:0 klar für uns entscheiden und gegen das BG Waidhofen mit einem 5:1. Somit war die NMS Emmersdorf vorerst der Gesamtsieger in dieser Gruppe der Vorspiele und durfte dann im Finale um den ersten Platz gegen die NMS Waidhofen antreten. Christine, welche den ganzen Tag schon eine hervorragende Leistung ablieferte, konnte sich auch gegen den Einser der Waidhofner deutlich durchsetzen. Auch Moritz gewann im dritten Satz. Maxi und Mia mussten sich im Einzel leider beide sehr knapp geschlagen geben. Somit stand es 2:2 und die Spannung stieg weiter in den Doppelspielen. Schlussendlich wurden beide Games für die NMS Emmersdorf entschieden und unsere vier Topspieler feierten ihren Sieg! Jeder musste an diesem Tag sechs Spiele bestreiten. Christine und Moritz erledigten diese Aufgabe ungeschlagen und Maxi mit einem 4:2 und Mia mit einem 5:1. Wir sind wahnsinnig stolz auf unsere vier Tennisasse und gratulieren ihnen noch einmal herzlich zu dieser tollen Leistung!

Victoria Leberzipf