Projekt „MÜll“ (3a)

Am Mittwoch, dem 8.9.2021 fuhren wir mit dem Bus auf den Hochjauerling. Dort empfing uns Herr Roland Berger, der uns den ganzen Tag begleitet hat. Zuerst konnte sich jeder von uns die App „Dreckspotz“ auf sein Handy laden, um damit Müll zu tracken. Danach machten wir uns auf Wanderschaft und Müllstücke wurden in die App getrackt. Es wurde uns erklärt, woraus der Müll bestand, wie er der Umwelt schadet und wohin er entsorgt gehört. Als wir zu einer Wiese kamen, wurden wir in Gruppen aufgeteilt und absolvierten ein Spiel, welches uns Achtsamkeit beim Einkaufen von Lebensmitteln beibrachte. Danach gingen wir zurück zur Naturparkwerkstatt und bastelten aus einer alten Zeitung eine kleine Schachtel und aus einem alten T-Shirt ein Einkaufssackerl. Es war ein lehrreicher und schöner Tag für uns alle.