Naturparktage 2a-Klasse

Am Mittwoch, den 4.9.2019, war die 2a Klasse mit ihren Klassenvorständen in Maria Laach unterwegs.

Als Erstes stand Brotbacken bei Familie König am Programm. Nach einer kurzen Erklärung, woraus ein Brotteig besteht, durfte jedes Kind aus dem bereits vorbereiteten Brotteig ein eigenes Weckerl formen. Während das Brot rasten musste, wurden sie zuerst mit belegten Broten verwöhnt, bevor die Klasse den Ort Maria Laach  erkundete und  dabei auch die Pfarrkirche mit dem bekannten Marienbild besuchte. Danach wurden die Brote in den Ofen „eingeschossen“. Nach einem gemeinsamen Rundgang auf dem Kraftweg mit seinen verschiedenen Stationen bekam jedes Kind sein frisch gebackenes Weckerl, bevor es  wieder heimwärts  ging.

Am Donnerstag, den 5.9.2019, verbrachte die 2a Klasse mit der Naturvermittlerin Stephanie Kratzer einen interessanten, abwechslungsreichen und lehrreichen Vormittag in den Jauerlinger Wäldern. Die Kinder erfuhren dabei sehr viel über die verschiedensten Aufgaben des Waldes. Sie konnten dabei den Wald mit allen Sinnen erfahren und als  wichtigen Lebensraum für Mensch und Tier wahrnehmen.

Verschiedene Übungen wie z.B. lautloses Bewegen, Gehen mit verbundenen Augen oder eine Partnerübung, bei der die Kinder mit Hilfe eines Spiegels in die Baumkronen sehen konnten, waren einige der Sensibilisierungsübungen. Die Schüler/innen waren mit Begeisterung dabei – beim Hausbau zeigten sie Phantasie und Teamarbeit.